Partner









Referenzenauszug:



Nicht zuletzt aufgrund der fachlichen Kompetenz von Herrn Traut und der klaren Methodik erfreuten sich die Augenschulkurse von Herrn Traut großer Beliebtheit bei unseren Studenten, Mitarbeitern und Hochschulexternen.
(Dr. Jan Ries, Hochschule Fulda)

 

Wir sind froh einen Kommunikationstrainer wie Herrn Gräbnitz von „KC-Seminare“ für unser Team gefunden zu haben. Die Kombination von hoher Fach- und Sozialkompetenz sowie der Individualisierungsmöglichkeit der Seminarinhalte ist für unser Haus ausschlaggebend.
(Andreas Klantke, Leiter Medialer Vertrieb, TaunusSparkasse)

 

Wir freuen uns, dass wir zum erfolgreichen Gelingen des Zertifikatslehrgangs (Kunden-Servicecenter Agenten für Banken und Sparkassen (IHK) unseren Beitrag leisten konnten und somit das Serviceniveau und die damit verbundenen Kundenzufriedenheit steigern durften.

Näheres finden sie hier



Selten habe ich eine Veranstaltung mit so viel Praxisrelevanz erlebt.
(Sven Hodel, Teamleitung Private Kunden, EKK)

Das im Juli besuchte Seminar für Führungskräfte und Teamleiter, bzw.
Supervisoren wurde sehr gut vorbereitet. Die vielschichtigen Theorien wurden von Herrn Gräbnitz praxisnah an Beispielen veranschaulicht und durch Inbezugnahme verschiedener Medien kurzweilig dargestellt und erarbeitet. Viele Inhalte konnten direkt in das tägliche Doing adaptiert werden und geben Sicherheit im Umgang mit Kollegen.
(Peer-Ole Läer, Vorstand, Direct Services AG)

 

Die teilnehmenden Mitarbeiter waren sehr zufrieden mit der Durchführung und Erklärung des Kurses „Augenschule“ durch Herrn Traut. Die Übungen die sie in diesem Kurs vermittelt bekamen, können Sie jederzeit am Arbeitsplatz durchführen.
(Leitung, Schwenninger BKK, Fulda)

 

Das Outbound-Seminar war ansprechend gestaltet und erhielt durch die hohe Call-Center-Fachkompetenz einen guten Praxisbezug.
Das anschließende Praxis-Coaching zum Projektstart eines unserer Kunden war für alle ein echter Erfolg.
(Sarah Aul, Assistentin der GF, Telerent24)

 

Wir bestätigen Herrn Traut gerne die überzeugende und professionelle Durchführung des Seminars "Augenschulsehtraining". Ihr Seminar ist für unsere Mitarbeiter sehr hilfreich. Wir empfehlen Sie gerne weiter.
(Helger Orf, Personalratsvorsitzender, Sparkasse Fulda)

 

Schon nach wenigen Terminen waren deutliche Entwicklungen in der Persönlichkeit unseres zu coachenden Mitarbeiters zu erkennen.
(Th. Brostm., Geschäftsführer, nc software AG)

 

Was ich in 2 Tagen gelernt habe, hilft mir im Beruf und im Privaten besser und entspannter zu kommunizieren.
(Susanne Pfeiffer, BAVC Bruderhilfe e.V. Automobil- und Verkehrssicherheitsclub)

 

Mit den von Ihnen veranstalteten Seminaren zur Stressbewältigung und Augenschule haben wir einen guten Beitrag im Rahmen unseres Konzeptes zur Gesundheitskoordination erhalten.
(Stefan Klös, Aus- u. Weiterbildunggsleiter und Gesundheitskoordination, Sparkasse Laubach-Hungen)

 

Wir danken Herrn Gräbnitz für seine erfolgreiche Mitarbeit und seine stets guten Leistungen in unserem Hause.
(Ralf Münstermann, Geschäftsführer, Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH)

 

Wir danken Karsten Gräbnitz für das Seminar "Persönlichkeitslehre und Gemeinde - Welche Typen braucht Jesus?". Das Seminar hat uns sehr gut getan. Auch die regelmäßigen Predigten in unserem Gottesdienst können wir als wohltuend und wegweisend bestätigen.
(Fabian Boueke, Gemeindeleiter, Jesus Freaks Bochum)

 

 

KC-Seminare in der Presse

Im Zusammenhang mit einer Schulung für ein Unternehmen aus dem Bereich Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit), welches für Call-Center tätig ist, schrieb die HNA in Ihrer Sonderausgabe „Beruf & Karriere“ vom 30. August 2008:

Der ausgebildete Kommunikationstrainer Karsten Gräbnitz verfügt über 14 Jahre eigene Call-Center- und Vertriebserfahrung. „Ich kenne die Bedürfnisse unserer Kunden“, sagt er. Immer dringender würden Mitarbeiter gesucht, die über Sozialkompetenz und Fachwissen verfügen. Für ein Call-Center sei der Personalbeschaffungsaufwand enorm hoch, sagt Gräbnitz: „Von zehn Bewerbern auf eine Stellenanzeige bleibt am Ende einer übrig. Nach der Einarbeitungsphase stellt er nicht selten fest, dass er die Arbeit doch nicht kann oder will.“


Dass sowohl Zeitarbeitsunternehmen als auch Call-Center ein bisweilen schlechtes Image haben, stört Gräbnitz dabei nicht: Ich freue mich, mit meiner Arbeit dazu beizutragen, das Image zweier Branchen zu verbessern“, sagt er.

Nach oben

Aktuelle Seminare

Bitte fragen Sie unsere aktuellen Termine bei Interesse an!